Javascript is currently disabled. This site requires Javascript to function correctly. Please enable Javascript in your browser!

My Profile

Profile Avatar
WilsonIna261
Nesvegur 29
Rey?Arfjor?Ur, NA 730
Iceland
475 2914 http://www.kongyaji4s.cn/comment/html/?1807.html
Hier ausgewählte Beiträge über bekannt gewordene ferner mehr oder weniger abgefahren diskutierte Rechts- und Streitfälle aus der Wirtschaft und vorwiegend aus dem Finanzwesen zusammen gestellt. HB: Marktmanipulationen Internationaler Finanzszene droht der Ideen (www.kongyaji4s.cn) nächste Skandal (4. 8. 13): Der internationalen Finanzszene droht der nächste Skandal: Banken haben nach Erkenntnissen von US-Behörden neben dem Libor auch andere Referenzsätze manipuliert. Wegen der Nichteinfuhr von US-Hormonfleisch wurde Europa bevor Welthandelsorganisation WTO verklagt. Erst vor wenigen Wochen hatte ein Senatsausschuss einen Bericht vorgelegt, darüber hinaus dem die Rolle dieser Banken bei der Entstehung der Finanzkrise dargelegt wurde. Da die Regierung Merkel sich durch ein Eingreifen bei den eigenen Wählern und innerhalb der EISENBAHNUNTERNEHMEN nur vollends hätte diskreditieren können, hat sie über einer altbekannten Taktik gegriffen: Ohren, Augen und Mund zuzuhalten und durch Aussitzen darauf zu vertrauen, wenn jemand anders etwas unternimmt, um die drohende Katastrophe abzuwenden.

Die USA dagegen konnten sich Ende der Sieben tage per kurzen Moment die Hände reiben: Sie haben nicht nur aller Welt die Hilf- und Machtlosigkeit der Regierung in München demonstriert und sie gegenseitig damit für die anstehende TTIP-Entscheidung gefügiger gemacht, statt dessen auch dem Ruf der Deutschen Bank erheblich geschadet und ihren Konkurrenten fuer der Wallstreet damit einen nicht zu unterschätzenden Vergünstigung getan.

Als die „Zeit berichtet, verfügt die deutsche Regierung schon über einen Notfallplan, dieser eine 25-prozentige Beteiligung des Staates an der Deutschen Bank vorsieht, das Harte nuss (umgangssprachlich) also entgegen geltendem EU- Recht, das einen Bail-in (also die Rettung jener Banken durch Anteilseigner, Sparer und Einleger) vorschreibt, erneut auf den Steuerzahler abwälzt.

Dasjenige irische Parlament veröffentlichte knapp seinen Untersuchungsbericht über die Bankenkrise 2011, der bestätigt, daß die Europäische Zentralbank (EZB) im März 2011 „ausdrücklich androhte, ihre Notkredite für irische Banken über stoppen, falls Verluste jener bankrotten Banken den Besitzern ihrer Vorzugsanleihen (Senior Bonds) aufgebürdet würden.

Jetzt sind aber die Banken mit einen ebenbürtigen Gegner konfrontiert, der genau so mächtig ist wie sie, BlackRock und PIMCO. Die italienischen Banken befinden einander bereits seit Jahren mit einer tiefen Krise, darüber hinaus wie die Banken mit Griechenland, Spanien und Portugal. Bei der Bewertung gab dieses heftige Diskussionen zwischen welchen griechischen Banken und den richtig ausgestellten amerikanischen Prüfern.

Contacts

  • Tunes Interiors
    P.O. Box : 122173
    Dubai, UAE Address
  • Phone: +971 50 698 98 32     Phone
  • Phone: +971 4 32 32 587 / +971 4 32 36 625     Phone
  • Fax: +971 4 32 32 589 Fax

Branches/Associates

My InBox

My Messages

FromSubjectDateStatus
First Page Previous Page
1
Next Page Last Page
Page size:
select
 0 items in 1 pages
No records to display.

Google Analytics

 

  

Asset 1